MBCL Blog

Internationale Anerkennung von MBCL

von | Sep 1, 2022

Was für ein wunderbares Abenteuer! Es hat vor etwa 15 Jahren begonnen, als Frits Koster und ich angefangen haben, Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL) zu entwickeln. Auf diesem wunderbaren Weg haben wir dieses Jahr einen weiteren Meilenstein erreicht.

Wir freuen uns sehr, dass die Vorstände von zwei führenden Achtsamkeitsverbänden, der British Association of Mindfulness-Based Approaches (BAMBA) und der niederländischen Vereniging Mindfulness Based Trainers Nederland (VMBN), MBCL nun offiziell als achtsamkeitsbasiertes Programm (Mindfulness-Based Programme MBP) anerkannt haben. Sie übernahmen einstimmig den Rat der Taskforce, die die Akkreditierung von anderen MBPs als MBSR und MBCT untersucht hat.

MBCL war eines der MBPs, die in der Pilotphase des Akkreditierungsprozesses dabei waren und das die international anerkannten Kriterien für MBPs erfüllt, die die von der Taskforce verwendet wurden. MBCL ist somit das erste offiziell anerkannte ‘Normal Dose Follow-Up-MBP’ – also ein Folgeprogramm nach einem einem grundlegenden Achtsamkeitsprogramm wie MBSR oder MBCT, dessen Umfang und Übungszeit dem von MBSR und MBCT entspricht.

Das Ziel des MBCL-Programms ist es, Mitgefühl für uns selbst, für andere und für die gesamte Welt zu entwickeln. Da es sich um ein Follow-Up-Programm handelt, kann es anhand des Wissens erfahrener Lehrenden flexibel in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Dazu gehört z.B. der Einsatz im Gesundheits-, Bildungs- und Personalwesen, in der Seelsorge, am Arbeitsplatz oder im Management.

Mit großem Dank an alle Teilnehmenden Kolleg*innen und Forscher*innen, die im Laufe der Jahre dazu beigetragen haben, das heute vorliegende MBCL-Programm zu gestalten.

>> Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie Ihre Reise mit MBCL beginnen können.